BR447: V-Klasse erobert neuen Markt: Premiere in Indien

BR447: V-Klasse erobert neuen Markt: Premiere in Indien

24. Januar 2019 Aus Von Marcel Odenthal

Heute feiert die Mercedes-Benz V-Klasse vor rund 100 Medienvertretern und weiteren Gästen ihre Marktpremiere in Indien. Sie ist dort ab sofort erhältlich. Nach Japan im Jahr 2015 und China im Jahr 2016, erschließt die Großraumlimousine mit dem Stern damit einen weiteren wichtigen asiatischen Markt und ist zunehmend eine entscheidende Größe der internationalen Wachstumsstrategie „Mercedes-Benz Vans goes global“.

Über die V-Klasse

Die V-Klasse verbindet die Funktionalität eines klassischen Van mit den typischen Stärken eines Mercedes-Benz Pkw. So bietet sie nicht nur Platz für bis zu acht Personen und ein intelligentes Laderaumkonzept, sie zeichnet sich auch durch ihr stilvolles Design und ihre vielfältigen Individualisierungs­möglichkeiten dank unterschiedlichster Ausstattungslinien und Design-Pakete aus. Dazu kommen Annehmlichkeiten wie das größte Panorama-Schiebedach im Segment, die breite Mittelkonsole mit integriertem Kühlfach und LED-beleuchteten Thermo-Cupholdern oder die dezente Ambientebeleuchtung in drei Farbtönen und fünf Dimmstufen. Mit diesem Konzept konnte die V-Klasse bereits Kunden in über 90 Ländern begeistern.

Über Mercedes Benz Vans goes global

Mit der Strategie „Mercedes-Benz Vans goes global“ verfolgt Mercedes-Benz Vans drei Ansätze. Es sollen außerhalb der europäischen Kernmärkte neue Wachstumspotenziale erschlossen, das Produktportfolio ausgebaut und ausdifferenziert sowie die Technologieführerschaft vorangetrieben werden; letzteres durch die Zukunftsinitiative adVANce, die Entwicklung und Kommerzialisierung kundenorientierter, ganzheitlicher Transport- und Mobilitätslösungen.

Quelle: Daimler AG