Dienstag, 7. Februar 2023
spot_img

BR232: AMG SL 63 4MATIC+ Motorsport Collectors Edition

Zum Ausklang der 2022er Formel 1-Saison präsentiert Mercedes – AMG ein Sondermodell für den SL 63 4MATIC+. Es spiegelt den Look des Mercedes – AMG F1 W13 E PERFORMANCE Rennwagens wider. Der Farbverlauf von Hightechsilber metallic nach Obsidianschwarz metallic ist vom Vorbild aus der Königsklasse des Motorsports inspiriert. Das Gleiche gilt für das Star Pattern an den Fahrzeugflanken und die PETRONAS‑farbenen Kontraste: Diese sind an Frontschürze, Seitenschwellerverkleidungen und Heckdiffusor zu sehen. Hinzu kommen schwarz matt lackierte 21-Zoll AMG Schmiederäder im 10-Doppelspeichen-Design mit PETRONAS-farbenen Felgenhörnern. Das elektrische Stoffverdeck ist in Schwarz gehalten.

22C0424 008

Das AMG Aerodynamik-Paket schärft nicht nur die Optik: Größere Flics an Front- und Heckschürze, der größere Heckdiffusor und das aktive Profil im Unterboden verbessern die aerodynamischen Eigenschaften. Das gilt gleichermaßen für den Abtrieb wie für den Luftwiderstand. Daraus ergeben sich Vorteile für die Fahreigenschaften bei hohen Geschwindigkeiten und eine verbesserte Effizienz.

22C0424 013

Das AMG Night-Paket und das AMG Night-Paket II verstärken den optischen Auftritt der „Motorsport Collectors Edition“. Beim AMG Night-Paket sind ausgewählte Exterieur-Elemente in Hochglanzschwarz ausgeführt: der Frontsplitter, die Seitenschwellerverkleidungen, die Spiegelkappen und das Zierelement im Heckdiffusor. Hinzu kommen abgedunkelte Endrohrblenden. Das AMG Night-Paket II umfasst weitere Elemente in Schwarzchrom, inklusive Kühlerverkleidung, Typografie und Mercedes Stern am Heck. Außerdem sind die Innenteile der Frontscheinwerfer und der Heckleuchten abgedunkelt. Schwarz sind auch die Bremssättel der AMG Hochleistungs-Verbundbremsanlage lackiert. Der AMG Tankdeckel in Silberchrom mit dem Schriftzug „AMG“ betont ebenfalls die Sonderstellung der Edition.

Quelle: Mercedes-Benz AG / AMG

mehr aus dieser Kategorie

Neueste Artikel